News & Neuigkeiten

Social Media Marketing: Wave9 ist erschienen

WAVE ist seit 2006 die am längsten laufende und weltweit größte Social Media Studie, die die Entwicklung neuer Medientechnologien, den Einfluss von SocialMedia auf gesellschaftliche Kommunikation und somit die Veränderungen des Mediennutzungsverhaltens aufzeigt. Die Studie wird von der Universal McCann GmbH, der weltweit agierenden Media-und Marketingberatung der IPG Mediabrands, in einem jährlichen Turnus durchgeführt.

Bei der WAVE9 wurden über 52.000 aktive Internetnutzer im Alter von 16 bis 54 Jahren befragt.

Das sind die fünf wichtigsten Erkenntnisse aus der Befragung:

  • 91% der deutschen Studienteilnehmer besitzen ein Smartphone; somit ist Deutschland erstmalig über dem internationalen Durchschnitt von 88.7%
  • 31% der Befragten geben an, dass sich das Smartphone zum Onlineeinkauf eignet; hierbei handelt es sich um einen rückläufigen Wert, denn 2014 waren es noch 32%
  • jeder Social-Media-Kanal erfülltseine eigenen, spezifischen Nutzerbedürfnisse; es gibt nicht einen Kanal, der alles kann, sondern verschiedene Kanäle für unterschiedliche Bedürfnisse
  • Snapchat wächst in der täglichen Nutzung um 207%, wobei die Plattform ein reines Teen-Medium bleibt, denn die Reichweite in älteren Zielgruppen bleibt stark eingeschränkt
  • 56% der Befragten wollen absolute Anonymität im digitalen Raum, was deutsche User auch zu Lasten ihrer Selbstdarstellung in Social Media durchsetzen

Bei der Auswertung von über 60 Mrd. Online-Interaktionen pro Tag wurden rund 3.000 Alltagsmomente aus Kategorien wie beispielsweise Familie, Arbeit und Finanzen festgestellt. Daraus wurden 138 Schlüsselmomente benannt, in denen ein Nutzer sehr empfänglich für Markenbotschaften ist. Zu den verschiedenen Momenten können Gefühlslagen zugeordnet werden, die in diesem Moment für den Nutzer typisch sind. Somit hat man erstmals Daten, die einem aufzeigen, welche Zielgruppe in welcher Emotion offen für Markenbotschaften ist. Deswegen steht bei den heutigen Marketingkonzepten die Frage im Vordergrund, welche konkreten Momente relevant für die Zielgruppe sind, in welcher Stimmung sie dabei ist, welche Bedürfnisse sie erhofft erfüllt zu bekommen und welche Geräte bzw. Kanäle dafür genutzt werden. Somit geht es nicht mehr nur um guten und qualitativen Content, sondern immer mehr um die Wahl des Kanals im Zusammenhang mit derrichtigen Zeit.

Die Studie dient auch für unsere Agentur als gute Informationsgrundlage, denn so können auch wir unsere strategische Planung im Bereich Social Media Marketing, welcher Kanal für welche Zielgruppe zu welchem Zeitpunkt genutzt werden sollte, anpassen.

Weitere Infos zu der Studie gibt es hier: www.umww.de/wave9

wave9

Ideenschupser GmbH

Adresse

Poststraße 9
64293 Darmstadt


Telefon

06151-8607350


WhatsApp

0179-8421831


eMail

kontakt@ideenschupser.de